Erfolg reiche Anwendung findet die Cranio-Methode beispielsweise
. bei Verpannungen und Schmerzen in Wirbelsäule, Gelenken und Muskeln
. bei Störungen im Nerven-, Lymph-, Hormon- und Immunsystem
. bei Verdauungsbeschwerden
. bei Kopfschmerzen und Migräne
. bei Stress, Erschöpfung, Schlaflosigkeit und Depression
. nach Krankheit oder Unfall (speziell bei Schleudertrauma)
. zur Unterstützung persönlicher Entwicklungsprozesse
. bei psychosomatischen Beschwerden
Die Cranio-Sitzungen bei Christine Reh sind wie ein ruhender Pol in meinem hektischen Alltag. Sie
helfen mir, zu mir selbst zurück zu finden und auf meine Kraft zu vertrauen. Sara Wyss
Meine erste Begegnung mit der Craniosacral Therapie erfolgte aufgrund von Kopf- und
Nackenschmerzen, die als Folge eines Schleudertraumas bestanden. Ich erlebte die Craniosacral
Therapie als Sprachrohr meines Körpers, der nach Ruhe und Erholung verlangte. Durch die Therapie
vermag ich, meine Aufmerksamkeit auf Ressourcen meines Körpers zu lenken und einen Ausgleich
zwischen Körper und Geist zu erlangen. Die Craniosacral Therapie ist ein Innehalten im Alltag, ein
Hinspüren in den Körper, ein Freilegen von Ressourcen und ein Mittel, um Verspannungsschmerzen
und Erschöpfungszuständen langfristig zu begegnen anstatt mit Schmerzmitteln die Symptome
zu bekämpfen. Heute begleitet mich die Craniosacral Therapie durch meine Schwangerschaft
hindurch. Sie hilft mir, mit Körper, Geist und Seele den körperlichen Veränderungen und
Beschwerden zu begegnen. Martina Good